STUDENT COMMENTS 


​​​​​​​"I like this school because the students are friendly, the teachers are kind and everyone is very involved in sport and cultural activities as well as their school work."     Shuhei Yoshida, Japan.

​​​​​​​Tim Christoffers, Germany.

Ich war ein Jahr am Ende der Welt in diesem einfach super tollen Land und hatte die beste Zeit meines Lebens.

Es ist einfach die beste Idee ein ganzes Jahr zu kommen denn sonst ist es schwierig wirklich ganz Neuseeland zu geniessen.

Viele Schüler kommen im Juni oder Juli weil das eben einfach am naheliegendsten ist aber meiner Meinung nach (und weil ich die Erfahrung auch selber gemacht hab) um wirklich mit den Neuseelaendischen ´Kiwis` das Jahr zu starten, zu geniessen und alle perfekt kennen zu lernen ist es vielleicht besser dem Vorrang zu geben und die Schule im Januar zu unterbrechen, denn dann faengt das Schuljahr in Neuseeland wirklich an.

Und sogar Abitur kann man hier machen wenn man alt genug ist. Leute sagen es ist nicht moeglich den Neuseelaendischen Abschluss in einem Jahr zu machen doch es geht!!! Ich habe dieses Angebot angenommen und da deutsche Universitaeten mit dem neuseelaendischen System vertraut sind ist dieser Abschluss eine super Hilfe um in Deutschland in den Unis einen guten Eindruck zu vermitteln. Und wenn man gut genug ist (was zu schaffen ist!!!) muss man das deutsche Abitur sogar gar nicht mehr machen.

Aber nur um Schule und lernen geht es hier auch nicht immer!!! Von der Schule aus gibt es super Sportangebote wie beispielsweise:

  • Volleyball
  • Shooting
  • Badminton
  • Rugby
  • Canoe Polo

Alles in allem hatte ich einfach das perfekte Jahr am Ende der Welt, eine Zeit die ich mein Leben lang nicht vergessen werde!!!

Kommt her, es ist super!!!